anmelden
Frauenkurse mit einem Partnerabend

In den Frauenkursen, bereiten wir Sie in sieben Doppelstunden mit Elementen aus Körperarbeit, Atem- und Entspannungstechniken auf die Geburt vor.
An einem Termin, welcher im Kursverlauf bekannt gegeben wird sind die werdenden Väter herzlich eingeladen.
Ergänzt wird dieses Vorgehen durch ausführliche Informationen über den möglichen Ablauf der Geburt und alle damit in Verbindung stehenden Fragen.
Jeder Abend enthält einen anderen Informationsschwerpunkt. Der Partnerabend ist zur Besichtigung der Entbindungsstation des Klinikums vorgesehen, sowie Info über z.B. Geburtsmechanik, Hilfestellung und Methoden zur Unterstützung der werdenden Mutter.

Für die Anmeldung bitten wir Sie um die folgenden Angaben:

  • Voraussichtlicher Entbindungstermin
  • Um das wievielte Kind es sich handelt

Vielen Dank!   Bitte bequeme Kleidung und dicke  Antirutschsocken anziehen !

Partnergebühr von 20,-€ bitte in der 1.Std. bezahlen. Vielen Dank!

 

Montag    Frauenkurs                  Partnerabend wird im Kurs festgelegt

22.07. - 02.09.19     18:30 - 20:30 Uhr   Hebamme Patricia Brox       ausgebucht

16.09. - 04.11.19      18:30 - 20:30 Uhr   Hebamme Ute Hansen         1 x fällt aus

11.11. - 23.12.19     18:30 - 20:30 Uhr   Hebamme Patricia Brox

 

Mittwoch  MIX Kurs Hebamme Barbara Bartel          ab dem 4. Abend mit Partner,  50,00 Euro

03.07. - 14.08.2019      18:00 - 20:00 Uhr  Warteliste

 

 

Anmeldebedingungen: 

Jede von uns per Email bestätigte Kursbuchung gilt als verbindlich. 

Kontaktieren Sie uns rechtzeitig ist evtl. noch ein Kurswechsel im Rahmen unserer freien Plätze möglich. 

Die Kursgebühren werden bei gesetzlich versicherten Frauen von der Hebamme direkt mit der Krankenkasse abgerechnet. Privatpatienten  erhalten Ihre Rechnung per Post und werden mit dem Faktor 1,8 veranschlagt.  Die Partnergebühr sowie die Anmeldegebühr bei Geburtsvorbereitung für Frauen und Rückbildungsgymnastik bleibt eine private Sonderleistung, die in der ersten Stunde in bar zu entrichten ist.

Leider können versäumte Stunden bei der gesetzlichen Kasse nicht eingereicht  und müssen von Ihnen selbst nach aktueller HebGV übernommen werden.

Dabei ist es leider für uns vollkommen unerheblich, aus welchem Grund die Teilnahme nicht erfolgen konnte.

Ggf. bietet die Kursleitung in Absprache Nachholstunden auf Kulanz je nach Raumkapazität an.

Nett wäre eine kurze telefonische Absage im Krankheitsfall direkt an die Kursleitung. 

Grundsätzlich stehen jeder Schwangeren nur ein Kurs a 14 Zeitstunden zur Geburtsvorbereitung und ein Kurs zur Rückbildungsgymnastik a 10 Stunden laut Hebammengebührenverordnung zu. Sie können Doppelbuchungen gern auf eigene Rechnung vornehmen. 

Weiteres siehe Beiblatt : „Allgemeine Vertragsbedingungen und Datenschutzerklärung“, welches Sie in der ersten Kursstunde erhalten. 

 

Direkt zur Anmeldung...


Diese Website benutzt Cookies um die Nutzererfahrung zu verbessern. Datenschutzerklärung